McKinsey kauft Lunar

Unternehmensstrategie + Design = 1

Nach 30 Jahren unabhängiger Designtätigkeit für Kunden wie Apple, Nike und Siemens, verbündet sich die renommierte Full-Service Agentur LUNAR mit der mindestens so bekannten Unternehmensberatung McKinsey. Dies ist die erste Übernahme dieser Art für McKinsey.

Der Unternehmensberatungs-Riese zeigt mit dieser strategischen Akquisition, wie wichtig Designkompetenz und die professionelle Begleitung bei der Umsetzung von Designprojekten als Wettbewerbsfaktor ist.

This news is only the latest evidence that design is an essential ingredient, approach, and result for businesses that regularly deliver outstanding products and services—not to mention lasting customer relationships. John Edson, Präsident LUNAR

Was auf den ersten Blick überraschend wirkt, ist aus der Sicht von Detailbox eine ganz natürliche Partnerschaft. Die Überschneidungen von Unternehmensberatung und Designberatung sind augenfällig. Denn Design ist längst nicht nur «Styling», sondern vielmehr ein  Verständnis von Kundenbedürfnissen, des passenden Brandings und eine holistisches Herangehensweise für innovative Geschäftsmodelle.

Wer nun denkt, dass sich Design nur für multinationale Unternehmen zur besseren Differenzierung von Mitbewerbern nutzen lässt, liegt falsch.

Auch KMU können durch eine klare Designstrategie nachhaltig Erfolg haben und eine starke Kundenbindung schaffen.

Until now we couldn’t help clients with design execution. Bringing together top design, engineering, and business thinking in one holistic approach is going to be very powerful.Derrick Kiker, McKinsey Partner

General Electric, IBM, Google, Accenture und Facebook rüsteten ihre eigenen Designteams bereits in der Vergangenheit auf.

Die Fragen, die sich dabei aufdrängen, sind: Wie entwickeln sich externe Dienstleister und Designagenturen auf einem zunehmend umkämpften Markt, in welchem Firmen mehr Projekte In-House abwickeln? Und wie erhalten sich Designer wiederum ihre kreative Freiheit bei der Umsetzung?

Für Detailbox ist die Antwort klar. Gutes Design Management und ein starker Partner für die Umsetzung strategischer Ziele mithilfe von Design bieten hierbei Hand für alle Parteien.